Zum Inhalt

Zur Navigation

1180 Wien

Währinger Straße 108 Top 10
1180 Wien
Telefon: +43 676 470 34 82
Termine: nach telefonischer Vereinbarung

>JETZT ANRUFEN

3032 Eichgraben

Hauptstraße 101
3032 Eichgraben
Telefon: +43 676 470 34 82
Termine: nach telefonischer Vereinbarung

>JETZT ANRUFEN

Alzheimer / Demenz - Dr. Konstantin Tögel in 1180 Wien und 3032 Eichgraben

Bei einer Demenzerkrankung kommt es zum Abbau kognitiver, emotionaler und sozialer Fähigkeiten. Dieser Abbau führt wiederum zu einer Beeinträchtigung von sozialen Funktionen.

Das Risiko, an einer Demenz zu erkranken steigt mit dem Lebensalter. Selten erkranken Menschen vor dem 60. Lebensjahr.

Die häufigste Form der Demenz ist die Alzheimer-Erkrankung.


Symptome bei Demenzerkrankung

Anfangs zeigen sich Störungen der Merkfähigkeit und des Gedächtnisses, auch räumliche Orientierungsstörungen sind möglich. Im weiteren Verlauf werden Namen, wichtige Ereignisse, Termine und sogar ganze Situationen vergessen und die Betroffenen verirren sich oftmals in fremder Umgebung.

Weitere typische Symptome sind Veränderungen der Persönlichkeit, auch mögliche psychische Symptome in Form von Angst, Unruhe, Aggression und Wahnvorstellungen können auftreten.

Wichtig zu wissen ist aber, dass bei einer Erkrankung die Symptome über einen längeren Zeitraum von mehr als 6 Monaten andauern.

 

Diagnose

Die Diagnose einer Demenzerkrankung basiert auf einer klinisch-neurologischen Abklärung sowie dem Einsatz von CT oder MRT-Untersuchungen und zusätzlichen Laborbefunden. Eine Abklärung hinsichtlich Demenz sollte möglichst früh erfolgen, da sich ein rechtzeitiger Therapiebeginn günstig auf den Verlauf der Erkrankung auswirken kann.

 

Therapie

Nicht alle Demenzursachen sind geklärt, trotzdem können die meisten Formen mittels einer Cholinesterasehemmer-Therapie medikamentös behandelt werden, d.h. man kann durch diese Therapie die Symptome abschwächen. Heilbar ist eine Demenzerkrankung jedoch nicht.